Natur mit allen Sinnen

Kinder-Garten im Kindergarten

Wir laden ein in eine Welt voller Wunder, über die man staunen kann. Einen Lebensraum voller Erde, Steine, Pflanzen, Bäume und Tiere in zahlreichen Farben und Formen. Mal von Sonne beschienen, mal von Regen begossen, mal bläst der Wind oder die Wolken treiben – über unseren weiträumigen (Kinder-)Garten.
Kinder haben eine enge Beziehung zur Natur. Ausgedehnte Naturkontakte in der Kindheit innerhalb der eigenen, alltäglichen Umwelt sind für eine gesunde Entwicklung außerordentlich wichtig. Zur allgemeinen Entwicklung brauchen Kinder viel freien und ansprechenden Raum um sich diese Welt der Wunder durch eigenes Handeln und Erleben anzueignen.

Um den Kindern des St. Nikolaus Kindergartens diesen Lebensraum in seiner Vielfalt weiter zu erweitern, begeben wir uns gemeinsam mit den Kindern des St. Nikolaus Kindergartens, ihren Eltern und freiwilligen Helfern vom 16.04.2018 – 27.04.2018 in eine Aktionswoche zur Gestaltung unseres Außengeländes.
Wir sagen an dieser Stelle Danke an alle helfenden Hände sowie an fleißige Spender unserer Aktion.

Spielen, lernen und genießen – Waldfreude erleben!

Wie kein anderer Lebensraum ermöglicht der Wald echtes Naturerleben, -beobachten und gewinnt als Raum für Bildung zunehmend an Bedeutung. Der Aufenthalt im Wald ermöglicht den Kindern Erfahrungen, die in vergleichbarer Form und Vielfalt in kaum einem anderen Umfeld gemacht werden können. Gerade Ausflüge in den Wald bieten dem Bewegungsdrang und der Abenteuerlust der Kinder viel Raum. Sie geben Anlass für vielfältige Entdeckungen und Erkenntnisse. Bei ihren Streifzügen erforschen Kinder Tiere und Pflanzen. Sie spielen mit Naturmaterial und können sich dabei verlieren. Oder sie bauen mit Begeisterung Hütten aus Ästen und Zweigen. Die Natur ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebensumfeldes des Menschen und es ist wichtig, den Kindern einen Zugang zur Natur zu ermöglichen. Erst so kann die Natur ins Bewusstsein dringen, geschätzt werden und ein Element im Wertesystem der Kinder werden.

Wir danken Familie Sellmann-Degenhardt und Familie Damer, dass die Kinder der Regenbogengruppe und des Spatzennests auch in diesem Jahr für ihre Erlebniswochen das Waldgebiet nutzen können.

Kreativ-Werkstatt

Ein Bereich, wie Kinder sich ihrer Ästhetik Ausdruck verleihen können, ist das Gestalten. In unserem Kreativraum werden Naturmaterialien, Farben, Kleister, Rasierschaum, kostenloses Material ( Joghurtbecher, Haushaltsrollen..) und vieles mehr Mittelpunkt sinnlicher Wahrnehmung. Dabei kann jeder Gegenstand ein Mittel zum Gestalten werden, doch können durch ausgewählte Materialien des Fachpersonals sowie durch Anregungen und Impulssetzungen verschiedene Facetten bestimmter Materialien und Techniken in besonderer Weise erfasst werden. Es gibt viele verschiedene Sprachen des Gestaltens, welche ein vielfältiges, individuelles Denken anregen und den Prozess des Gestaltens an sich in den Vordergrund rückt. Die Kinder konstruieren sich ihre eigene Welt.

 

Herzlich willkommen in den drei Dörfern zum Wohlfühlen…